Mittwoch, 17. Juni 2015

About...

.. Fräulein Medea und mich. Anfang des Jahres 2014 schrieb mich das Model Fräulein Medea an, ob ich etwas dagegen hätte, wenn sie eventuell eins unserer Fotos vom vergangenen Herbst bei einer Zeitschrift für einen Artikel reinreichen würde. Zu dem Zeitpunkt war aber noch gar nicht klar, ob a) der Artikel veröffentlicht wird und b) eins meiner Bilder dann auch in die engere Auswahl dazu kommt.
Natürlich stimmte ich dem zu. Jedoch hätte ich nicht gedacht, dass im Falle des Falles auch eins von mir genommen wird.

Die Zeit verging und ehrlich gesagt, hatte ich es schon gar nicht mehr vor Augen. Dann sah ich auf einmal die Fotos bei dem besagten Model und freute mich riesig, als ich dann doch eine Arbeit von mir erspähen konnte. Nicht lange hats gedauert, bis dann das Magazin "Vintage Flaneur" (Ausgabe 04/2014) im Online-Warenkorb lag. Vor einem Jahr ist es dann in meinen Briefkasten geflattert. Und ich bin immer noch mega stolz. :) Meine erste Publikation! Und das dann auch noch in einem Magazin mit dem Stil, den ich persönlich am meisten favorisiere. Ja, so war das, als zum ersten Mal etwas von mir publiziert wurde.
Was es noch zu berichten gibt? Die ersten 1650Likes sind auf meiner Facebook-Seite geknackt worden. Auch dies überraschte mich. Nach knapp 2Jahren ist dieses Resultat für mich völlig unerwartet gekommen. Dankeschön!


All dies gibt einem die Bestätigung, doch nicht sooooo viel Blödsinn zu verzapfen.

Großartige Projekte oder Wiederholungen stehen vorerst noch aus. Weitere Planungen mit öffentlichen Ausschreibungen gibts erst, wenn ich weiß, wie viel Zeit dafür zur Verfügung steht.

Für spontane Infos gibts ansonsten die PN-Möglichkeit oder bei Facebook vorbei zu sehen. Ich widme mich nun der weiteren Umgestaltung dieses Blogs.

Macht's gut!
Eure Tina!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen